SKJF15_Jugendchor_Zürich_Foto_Lukas_Wehrli

Programm Jugend + Musik

Grundmodul Leiter/Leiterin JUGEND und MUSIK

Das Grundmodul ist obligatorisch für alle zukünftigen J+M Leiter/innen. Es wird von der Programmleitung Jugend und Musik (Res Publica Consulting AG, Bern, Vollzugsstelle des Bundesamtes für Kultur BAK) organisiert und durchgeführt. Die nächsten Daten des Grundmoduls zur Ausbildung j+m Kursleiter/in finden sich auf der Website des BAK: www.bak.admin.ch/jm/05929/index.html?lang=de.

Anmelden sollen sich Leiter/innen von Chören mit Kindern/Jugendlichen im Alter von 7-20 Jahren, welche von den zusätzlichen Geldern profitieren möchten. Bezugsberechtigt sind wöchentliche Proben, welche ausserhalb vom öffentlichen Schulunterricht (inkl. Musikschulen) stattfinden und alle Lager und Weekends.

Die Anmeldung (Kinder- und Jugendchor-Leiter/innen) ist wie folgt vorzunehmen:
Auf der Website des BAK (www.bak.admin.ch/jm/05813/05817/index.html?lang=de) findet sich das Bewerbungs-Formular zum Herunterladen sowie die Liste der anzuhängenden Dokumente. Dieses Dossier muss an das SKJF-Sekretariat, Renate Leu () gesandt werden, zur Weiterleitung an einen Experten. Nach Beurteilung durch diesen Experten erhält der Kandidat/die Kandidatin eine Einladung aus Bern (von der Programmleitung Jugend und Musik, der RPConsulting), sich für den Grundkurs anzumelden. Dies geschieht wiederum auf der BAK-Site www.bak.admin.ch/jm/05929/index.html?lang=de (Anmeldeformular unter Angabe der Modul-Nummer).

Musik- bzw. Pädagogik-Modul Leiter/Leiterin JUGEND und MUSIK

Nebst dem Grundmodul wird ein Musik- und ein Pädagogik-Modul durchgeführt. SKJF organisiert das chorspezifische Musikmodul.
Das nächste Chorleitungsmodul:

  • 12.-14. Januar 2018 auf der Musikinsel Rheinau/ZH

Der Kurs dauert 3 ganze Tage. Es sind 16 Plätze zu vergeben; Mindest-Teilnehmerzahl ist 5.
Kurskosten: Fr. 280.-. Zusätzlich gehen Reise-, Unterkunfts- und Verpflegungskosten auch zulasten der Teilnehmenden.
Das Chorleitungsmodul behandelt die folgenden Themen: Stimmbildung und Warm up, Singleitung, Literatur und Liedgestaltung, Choreographie, Dirigiertechnik, Probengestaltung etc.
Anmeldung wie für das Grundmodul auf der Website des BAK: www.bak.admin.ch/jm/05929/index.html?lang=de.

(Das Pädagogik-Modul wird durch die Pädagogischen Hochschulen organisiert.)

Alle Chorleiter/innen, welche bereits eine Berufsausbildung in musikalischer und/oder gruppenpädagogischer Richtung absolviert haben, können mit einer Dispensation in den entsprechenden Modulen rechnen. Über die Dispensation von einzelnen Modulen entscheidet der zuständige Experte. Die Anmeldung ans Grundmodul ist jedoch in jedem Fall sinnvoll.