SKJF15_Solothurner_Singknaben_Foto_Lukas_Wehrli

News

SKJF Winterthur neu im Jahr 2022

Das SKJF_22 Winterthur findet vom 26. bis 29. Mai 2022 statt. Details zur Verschiebung siehe hier.

COVID-19 / Empfehlungen für Kinder- und Jugendchöre

Empfehlung der Schweizerischen Chorvereinigung SCV für die Wiederaufnahme von Proben von Kinder- und Jugendchören.
Flyer der SCV

COVID-19 / Kampagne Kultur ist mein Beruf

"Kultur ist mein Beruf"
Artos - l'association romande technique organisation spectacle - hat in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kulturverbänden eine nationale Sensibilisierungskampagne mit dem Titel "Kultur ist mein Beruf, unsere Berufe sind in Gefahr" ins Leben gerufen. Die Kampagne ist gemäss Artos nicht darauf ausgerichtet, politische Forderungen zu stellen. Artos möchte lediglich die folgende Botschaft vermitteln: "Wir sind Profis, wir sind zahlreich und unsere Arbeitsplätze sind in Gefahr.“

Die Kampagne läuft in 2 Phasen ab:
Unter www.cultureismyjob.ch können professionelle Kulturschaffende in der Phase 1 ihren Namen und ihren Beruf registrieren. Sobald sich genügend Kulturschaffende eingetragen haben, werden die Namen sowie Porträtvideos von professionellen Kulturschaffenden in einer 2. Phase veröffentlicht, um deren grosse Anzahl sichtbar zu machen. In der ersten Phase erfolgt noch keine Kommunikation über soziale Medien etc., es geht einzig darum, dass sich möglichst viele professionelle Kulturschaffende registrieren. Weitere Informationen: www.cultureismyjob.ch/de/ueber-uns

COVID-19 / Probenbesuch

Am 27. Mai 2020 haben Bundesrat und BAG neue Empfehlungen und Weisungen heraus gegeben und per 8. Juni 2020 Lockerungen zum Probenbesuch erlaubt. Hier finden Sie das branchenspezifische Schutzkonzept, das die Schweizerische Chorvereinigung SCV empfiehlt. Es bezieht sich vor allem auf Erwachsenenchöre. SKJF appelliert an die Eigenverantwortung der Kinder- und Jugendchöre, bei Wiederaufnahme von Choraktivitäten unter strikter Einhaltung der behördlichen Vorgaben von Bund, Kanton und Gemeinde diese Empfehlungen der SCV für Kinder- und Jugendchöre anzuwenden bzw. anzupassen.
Bleiben Sie gesund!
Empfehlung/Schutzkonzept SCV 27.05.2020

COVID-19 / SMPV

Schutzkonzept / Gesuch für Ausfallentschädigung
Mitteilung des Schweizerischen Musikpädagogischen Verbandes SMPV zum Schutzkonzept für den wieder aufgenommenen Musikunterricht sowie zum Gesuch für Ausfallentschädigungen, welches nun bis zum 20. September 2020 eingereicht werden kann.
Mitteilung des SMPV vom 07.05.2020
COVID-19_Empfehlung_Schutzkonzept

COVID-19

Information des Schweizer Musikrates über den Stand der Dinge i.S. Umsetzung der Massnahmen zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen der vom Bund getroffenen Massnahmen zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19.

Der Bundesrat hat ein umfassendes Massnahmenpaket beschlossen, um die wirtschaftlichen Folgen der Ausbreitung des Coronavirus abzufedern. Ergänzend zu den gesamtwirtschaftlichen Massnahmen, die auch die kulturellen Akteurinnen und Akteure in Anspruch nehmen können, wurden für den Kultursektor spezifische Massnahmen erarbeitet. Dabei wurden drei Anspruchsgruppen definiert:
(1) Kulturelle Unternehmen
(2) Kulturschaffende
(3) Kulturvereine im Laienbereich
Das Bundesamt für Kultur BAK hat am 06.04.2020 online Informationen zur Umsetzung der Massnahmen im Kulturbereich publiziert. Ab sofort und bis und mit 20. September 2020 können Gesuche eingereicht werden. Dabei ist jedoch zu beachten, dass für den Vollzug mancher Massnahmen die Kantone verantwortlich sind. Gemäss Informationen des Schweizer Musikrats sind jedoch zur Zeit noch nicht alle Kantone soweit, dass sie Gesuche entgegennehmen können.
Unter folgendem Link finden sich die Informationen des BAK über alle Massnahmen, die je nach Ausgangslage in Anspruch genommen werden können. Sie finden dort auch Angaben darüber, wo die entsprechenden Gesuche eingereicht werden müssen: www.bak.admin.ch/bak/de/home/themen/covid19.html
Zudem finden Sie hier die Medienmitteilung, die Suisseculture am 06.04.2020 verschickt hat.

Chöre, die finanzielle Einbussen durch abgesagte oder verschobene Veranstaltungen aufgrund von Covid-19 erfahren haben, können ab sofort ein Gesuch um Finanzhilfen beim Bundesamt für Kultur stellen. Dies gilt auch für Jodelchöre, Trachtenchöre und weitere Chöre, die nicht dem Chorverband angeschlossen sind! Die Chöre können das Formular im Anhang ausfüllen und bis spätestens 20.05.2020 an die folgende Adresse schicken: . Bei Fragen kann man sich gerne an die Schweizer Chorvereinigung SCV, Herrn Bruno Jakob +41 76 429 20 38, wenden. Hier geht's zum Formular.

COVID-19

Infos und Links des Verbands Chorleitung Nordwestschweiz, die wir Ihnen sehr empfehlen. Der VChN ist eine befreundete Institution von SKJF.
www.vchn.ch/medienmitteilung/

Digitale Chorproben während Corona - technische Schulung
Der VChN hat mit der Royal Music Academy in Aarhus/Aalborg, Dänemark zwei Schulungen (technisch und musikalisch) zu Online-Chorproben für Chorleiter*innen durchgeführt, siehe diesen Link (auf Englisch).

COVID-19

Der Schweizer Musikrat (SMR), bei welchem SKJF Mitglied ist, informiert auf seiner Website, dass die Massnahmen des Bundes zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen auch für den Kultursektor gelten.
Hier geht's zur Website des SMR: www.musikrat.ch/aktuelles/news/

Die vom Bundesrat am 20. März 2020 verabschiedete COVID-Verordnung Kultur sowie die Erläuterungen finden sich auf der Webseite des Bundesamts für Kultur BAK: www.bak.admin.ch/bak/de/home/themen/coronavirus.html

World Youth Choir 2020 abgesagt

Die Sommer Session des Weltjugendchors wurde abgesagt.
Lena Ryser vom Jugendchor Zürich (Leitung Marco Amherd) hatte den Sprung in den World Youth Choir geschafft. Umso mehr bedauern wir die Absage des Projektes für 2020!

Weiterbildungen 2020

Das Kursprogramm 2020 der Weiterbildungsangebote "Singen mit Kindern / Jugendlichen" richtet sich an Chorleitende in Kirche, Schule oder Freizeit, ebenso an Volksschullehrkräfte und Religionspädagogen. Das Angebot wird organisiert vom Kirchenmusikverband St. Gallen, von der Diözesanen Kirchenmusikschule St. Gallen, der Evangelischen Kirchenmusikschule St. Gallen sowie dem St. Galler Kantonal-Gesangsverband.
Flyer mit Details zu den einzelnen Kursen und Anmeldung siehe hier.

Chorwettbewerb 2021 in Chur

Der 11. schweizerische Chorwettbewerb findet am 30. + 31. Oktober 2021 in Chur statt. Siehe auch in der Rubrik "Veranstaltungen".

Schweizerisches Gesangsfestival 2022 in Gossau

Das nächste Schweizerische Gesangsfestival findet als sgf22 vom 20.5.-28.5.2022 in Gossau/SG statt.
Auf www.sgf22.ch/de/ finden sich alle Details zu diesem schweizerischen Chor-Event der Superklasse.

Chor-Lagerhaus CASA AZZURRA am Lago Maggiore

Für 2020 sind noch einige Wochen verfügbar!
Die CASA AZZURRA in Vira/Gambarogno hat 22 (mit Dachwohnung 24) Betten und einen geeigneten Salon mit einem gestimmten Klavier - also das ideale ***Lagerhaus einen Steinwurf vom See entfernt! Wochenpauschale für alle Gruppen: ganzes Haus CHF 2000.-, für SKJF-Chöre CHF 200.- Ermässigung. Buchungsmöglichkeiten (längstens): Samstag bis Samstag. Auskunft und Buchung bei Peter Scherer (bekannt von den Solothurner Jugendchören!), Adresse , Tel. 077 403 89 35, Belegungsplan siehe www.groups.swiss (Casa Azzurra, Vira)

© Schweizer Kinder- und Jugendchorförderung SKJF